Reges Vereinsleben hat Pause wegen der Pandemie

Liebe Freunde*innen und Förderer*innen des Minikulturverein Frechen e.V.

Normalerweise würde um diese Zeit unser Programmflyer gedruckt und im Dezember hier auf der Homepage das Programm des kommenden Jahres abrufbar sein. In Corona-Zeiten ist nun alles anders. Es wird keinen Flyer geben und voraussichtlich werden auch im ersten Halbjahr 2021 keine Ausstellungen und Veranstaltungen stattfinden. Wir bedauern dies sehr, denn unser Verein lebt von den geselligen Veranstaltungen und unsere Mitglieder*innen haben immer neue Ideen, die unser Angebot vielfältig machen.

Um aus dem Modus „vorübergehend geschlossen“ herauszukommen, wird sich ab Januar 2021 jeden Monat ein(e) Freizeitkünstler*in vorstellen. Darüber hinaus werden sich auch andere Akteure (Musiker, Literaturschaffende, Kursleitende…) mit ihrem Portfolio darstellen. In den 15 Jahren Minikulturverein haben viele unsere Räume genutzt und unsere Besucher*innen mit ihren kreativen Objekten oder Mit-Mach-Veranstaltungen erfreut. Unmöglich bei der Vielzahl alle hier vorzustellen.

Wir hoffen 2021 wieder unsere Türe für Besucher öffnen zu können. (siehe Jahresprogramm).

Der Vorstand wünscht viel Freude beim Lesen und anschauen der kommenden Monatsartikel „Das bin ich – Künstlerprofil“. Der erste Artikel erscheint im Januar 2021.

Wer Interesse hat etwas über unsere Historie zu erfahren ist herzlich eingeladen, den Artikel: 15 Jahre MKV zu lesen.

Unsere Veranstaltungen fallen bis auf Weiteres aus.

Corona geht auch an uns nicht spurlos vorbei.

Um die notwendigen und angeordneten Maßnahmen zu unterstützen, sagen wir bis auf Weiteres alle geplanten Termine ab. Hier auf der Webseite werden wir vermelden, sobald wieder Aktionen des Vereins stattfinden.

Wir wünschen allen, die unsere Seite besuchen, Gesundheit und gutes Überstehen dieser Krise!  

 

Home ← Ältere Posts